Hero-sma.jpg

De'Longhi Konvektoren

Ein Konvektor ist eine direkte elektrische Heizung. Er heizt den Raum hauptsächlich durch Konvektionsluft, die durch das Heizelement im Inneren des Geräts erwärmt wird.
null Right
-24 %
-24 %
Slimstyle
HX65L22
166,50 €
219,90 €
inkl. MwSt.
  • Konvektionseffekt
  • Keramik-Technologie
  • ECO Funktion
  • Automatikabschaltung
Erfahren Sie mehr
null Left
-21 %
-21 %
SlimStyle
HCX9120E
130,50 €
164,90 €
inkl. MwSt.
  • Konvektionseffekt
  • Hi-Fi Technologie
  • ECO Funktion
  • Automatikabschaltung
Erfahren Sie mehr
null Right
-17 %
-17 %
Slimstyle
HSX4320E
99,00 €
119,90 €
inkl. MwSt.
  • Konvektionseffekt
  • Digitale Regler
  • Zeitgesteuerte Heizung
  • Automatikabschaltung
Erfahren Sie mehr
null Left
-19 %
-19 %
HSX3320FTS
HSX3320FTS
81,00 €
99,90 €
inkl. MwSt.
  • Konvektionseffekt
  • Zusätzliches Gebläse
  • Traggriffe
  • Automatikabschaltung
Erfahren Sie mehr
null Left
-24 %
-24 %
HSX2320F
HSX2320F
58,50 €
76,90 €
inkl. MwSt.
  • Konvektionseffekt
  • Zusätzliches Gebläse
  • Traggriffe
Erfahren Sie mehr

Was ist ein Konvektor? Wie funktioniert er?

Ein elektrischer Konvektor enthält Heizelemente, die mit Strom betrieben werden. Wenn der Benutzer den Konvektor einschaltet, wird kühle Luft in den unteren Teil des Geräts gesaugt und erwärmt. Aufgrund ihrer geringeren Dichte steigt die warme Luft im Heizkörper nach oben und wird nach oben ausgestoßen. Auf diese Weise erzeugt der Konvektor eine konstante Luftbewegung oder Luftverteilung im Raum. Um eine möglichst effiziente Konvektion und einen optimalen Luftstrom zu erzielen, sind einige Konvektoren außerdem mit internen Lüftern ausgestattet.
Sidecard-A.jpg

Welche unterschiedlichen Konvektor-Heizungen gibt es?

Es gibt verschiedene Arten von Konvektor-Heizungen, die je nach Einbau und Funktionsweise in Gruppen eingeteilt werden können: Im ersten Fall wird zwischen Konvektor-Heizungen, die fest an der Wand montiert sind, und mobilen Konvektor-Heizungen, die sich frei bewegen, unterschieden. Wandkonvektoren funktionieren, indem sie Wasser in den Innenrohren erhitzen. Elektrische Konvektoren hingegen verwenden kein Wasser, stattdessen werden einige Heizelemente, die die Luft erwärmen, durch Strom aktiviert. De'Longhi bietet eine breite Auswahl mobiler elektrischer Konvektoren, die sich sowohl für die Beheizung kleiner als auch großer Räume bis zu 25 m2 eignen, aber auch als Zusatzheizung an besonders kalten Tagen oder als Reserveheizung bei einem Ausfall des Hauptheizsystems dienen. Sie sind in der Regel mit einem Thermostat ausgestattet, mit dem die Heizleistung der Geräte eingestellt werden kann.
Sidecard-B.jpg

Wo liegen die grundsätzlichen Vor- und Nachteile von Konvektoren?

Konvektor-Heizungen erwärmen den Raum relativ gleichmäßig, indem sie die Luft im Raum umwälzen, und zwar schnell, da die Wärme sofort abgegeben wird, sobald die Heizelemente die richtige Temperatur erreicht haben. Außerdem schaffen Konvektoren eine schützende Warmluftzone vor schlecht isolierten Fenstern oder Außenwänden, wodurch das Kältegefühl in der Nähe dieser Kältebrücken verringert wird. Konvektoren verwenden außer Luft kein anderes Heizmaterial, so dass die von ihnen abgegebene Wärme nach dem Ausschalten schnell wieder abnimmt. Wenn der Raum jedoch gut isoliert ist, kann die erzeugte Wärme den Raum noch über einen längeren Zeitraum warm halten.

Weitere Einsatzgebiete für einen Konvektor

Mobile Konvektoren können für eine Vielzahl von Anwendungen eingesetzt werden. Sie werden häufig in Räumen verwendet, die schnell und gleichmäßig beheizt werden müssen, da sie eine angenehme Grundwärme bei konstanter Temperatur bieten. Sie erfordern keine komplizierte Installation, sondern werden einfach in eine Steckdose gesteckt. Konvektoren sind mit Griffen für den einfachen Transport ausgestattet, so dass sie flexibel an jedem Ort eingesetzt werden können. Konvektor-Heizungen werden am besten in bestimmten Bereichen und Zonen aufgestellt, z. B. unter Fenstern oder in der Nähe von schlecht isolierten Türen, je nach Isolierungszustand und Verwendungszweck. So entsteht ein unsichtbarer Wärmeschild, der das Eindringen von Kälte in den Raum verhindert.