Häufig gestellte Fragen

Stellen Sie uns eine Frage.

Wie funktionieren die Cool-Zone Friteusen?

Cool - Zone Friteusen (aus Edelstahl) unterscheiden sich von herkömmlichen Friteusen durch die Position des Widerstandes, der im Behälter, im Öl, vorzufinden ist. Die Lage ermöglicht eine reduzierte Wärmeabgabe und eine Verringerung der Zeit, in der sich das Öl erwärmt sicherzustellen, um die gewünschte Temperatur schnellstmöglich zu erreichen. Sie heißt "Cool-Zone", aufgrund der Kaltzone, die innerhalb des Behälters erzeugt wird. Heßes Öl neigt dazu, an der Oberfläche zu schwimmen, während das Öl, das auf dem Boden bleibt, sich unter dem Heizelement befindet, kälter ist und garantiert, dass Lebensmittel herunterfallen und sich auf dem Boden absetzen und somit beim Kochen nicht verbrennen. Diese Funktion ermöglicht es, dass das Öl länger sauber bleibt und verhindert die Verbreitung von schlechtem Geschmack und Geruch.