1. Zurück zur Startseite
  2. Allgemeine Geschäftsbedingungen – Abonnement

Allgemeine Geschäftsbedingungen – Abonnement

Bitte lesen Sie diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen für die Abonnement-Möglichkeit in einem unserer Onlineshops unter www.delonghi.com/de-de, https://www.kenwoodworld.com/de-de, https://www.braunhousehold.com/de-de, https://www.nutribullet.com/de-de (nachfolgend jeweils der „Onlineshop") (die "Allgemeinen Geschäftsbedingungen") sorgfältig durch, bevor Sie unsere Produkte (die "Produkte") und Dienstleistungen (die "Dienstleistungen") über einen unserer Onlineshops bestellen. Die Bestellung eines Abonnements sieht die regelmäßige Lieferung der gewählten Produkte in den angegebenen Mengen und ausgewählten Häufigkeiten zu einem pro Lieferung zu entrichtenden Preises vor („Abonnement“).
Indem Sie unsere Website für eine solche Abonnementbestellung nutzen, erklären Sie sich mit diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen - Abonnement einverstanden.
Bitte beachten Sie, dass wir eine breite Palette von Produkten und Dienstleistungen anbieten, deren Beschreibung auf der Website in Farbe, Form und Größe von den tatsächlichen Produkten abweichen kann, und dass manchmal zusätzliche Bedingungen gelten können. In einem solchen Fall werden Sie entsprechend benachrichtigt, bevor Ihre Bestellung unwiderruflich wird.

§ 1    Allgemeines
1.    Alle Abonnements aufgrund von Bestellungen unserer Kunden über unseren Onlineshop unterliegen diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen - Abonnement in der zur Zeit der Bestellung des Kunden gültigen Fassung.
2.    Das Wort "Kunde" bezeichnet jede natürliche Person, die als Verbraucher iSd § 13 BGB oder als gewerbliche Endkunden unsere Website besucht und in dieser Eigenschaft über den Onlineshop ein Abonnement abschließt. Der Kunde ist Verbraucher, soweit der Zweck des Abonnements nicht überwiegend seiner gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann. Der Kunde ist gewerblicher Endkunde, wenn der Zweck des Abonnements zwar seiner gewerblichen oder selbstständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann, die Nutzung des georderten Produktes jedoch eine haushaltsübliche Nutzung nicht überschreitet.
3.    Unser Unternehmen behält sich das Recht vor, jederzeit Änderungen seiner Richtlinien und Geschäftsbedingungen, einschließlich dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen - Abonnement, vorzunehmen. Jeder Kunde unterliegt den Geschäftsbedingungen, Richtlinien und Konditionen, die zu dem Zeitpunkt in Kraft sind, zu dem der Kunde Produkte bei unserem Unternehmen über den Onlineshop bestellt.
4.    Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen für Verbraucher und gewerbliche Endkunden gelten ergänzend zu diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen Abonnement. Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen für Verbraucher und gewerbliche Endkunden können auf der jeweiligen Website unter folgendem Link eingesehen werden: https://www.delonghi.com/de-de/agb, https://www.kenwoodworld.com/de-de/agb, https://www.braunhousehold.com/de-de/agb, https://www.nutribullet.com/de-de/agb. Bei Widersprüchen gelten diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen - Abonnement vorrangig. Der Kunde wird über die Änderung der Allgemeinen Geschäftsbedingungen - Abonnement während der Vertragslaufzeit elektronisch von uns informiert.
5.    Sollte eine Bestimmung dieses Vertrages unwirksam sein oder werden, so wird dadurch die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen dieses Vertrages nicht berührt. Anstelle der unwirksamen Bestimmungen treten, soweit vorhanden, die gesetzlichen Vorschriften.
6.    Die Verträge mit den Kunden werden ausschließlich in deutscher Sprache geschlossen. Erfolgt die Bestellung eines Kunden über unsere deutschsprachige Website, ist dementsprechend ausschließlich die deutsche Version dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen Abonnement maßgeblich.

§ 2    Laufzeit, Kündigungsmöglichkeit
1.    Das Abonnement hat eine Laufzeit von 12 Monaten ab Vertragsschluss.
2.    Die Lieferung der Produkte und die Abbuchung des vereinbarten Preises pro Lieferung erfolgt ohne Zutun des Kunden in den vereinbarten Abständen.
3.    Dem Kunden wird ein einseitiges Recht zur fristlosen Kündigung nach der Vorgabe dieses Absatzes gewährt. Die Möglichkeit der fristlosen Kündigung des Abonnements besteht während des ganzen Vertrages. Erfolgt die fristlose Kündigung weniger als 5 Tage vor Bearbeitung der erneuten Lieferung, gilt die Kündigung erst nach der Lieferung als wirksam. Die in diesem Zusammenhang erfolgte Lieferung muss von dem Kunden vollständig bezahlt werden. Das Recht zur außerordentlichen Kündigung bleibt hiervon unberührt. De'Longhi informiert den Kunden über die bevorstehende Bearbeitung elektronisch mindestens 5 Tage vor dem Datum der Bearbeitung.
4.    Die Kündigung des Kunden kann über die jeweilige Webseite erfolgen. Hierfür findet sich auf der Website ein Button, der mit den Worten „Abonnement hier kündigen“ beschriftet ist. Durch Auslösen des Buttons wird der Kunde auf eine Bestätigungsseite geführt, die ihm ermöglicht die folgenden Angaben zu machen:
a)    zur Art der Kündigung sowie im Falle der außerordentlichen Kündigung zum Kündigungsgrund,
b)    zu seiner eindeutigen Identifizierbarkeit,
c)    zur eindeutigen Bezeichnung des Vertrags,
d)    zum Zeitpunkt, zu dem die Kündigung das Vertragsverhältnis beenden soll,
e)    zur schnellen elektronischen Übermittlung der Kündigungsbestätigung an ihn und
f)    eine Bestätigungsschaltfläche enthält, über deren Betätigung der Kunde die Kündigungserklärung abgeben kann und die gut lesbar mit nichts anderem als den Wörtern „jetzt kündigen“ beschriftet ist. Unmittelbar nach Auslösen des Buttons kann der Kunde seine Kündigungserklärung mit Datum und Uhrzeit der Abgabe herunterladen. De'Longhi bestätigt die Kündigung des Abonnements auf elektronischem Wege in Textform.
5.    De'Longhi kann das Abonnement ebenfalls mit einer Frist von 15 Tagen ohne Angabe von Gründen ordentlich kündigen. Die vereinbarten Lieferungen bis zur Vertragsbeendigung werden vollständig gegen Bezahlung des Kunden abgewickelt. Der Kunde wird über die Kündigung auf elektronischem Wege in Textform informiert.
6.    Bei Anpassungen der Allgemeinen Geschäftsbedingungen - Abonnement wird der Kunde unverzüglich über die Änderung informiert. Es besteht das Recht zur Kündigung vor Wirksamwerden der Änderung.

§ 3    Alter. Konto. Bestellungen. Angebot, Verfügbarkeit und Annahme
1.    Um einen Vertrag mit unserem Unternehmen abschließen zu können, muss der Kunde mindestens 18 Jahre alt sein. Wenn der Kunde mindestens 7 Jahre, aber jünger als 18 Jahre alt ist, kann er unsere Dienste gemäß § 107 BGB nur mit Einwilligung seines gesetzlichen Vertreters nutzen. Wenn der Kunde für eine andere Person bestellt, liegt es in seiner Verantwortung, sicherzustellen, dass der beabsichtigte Empfänger das entsprechende Alter hat, um das bestellte Produkt eigenverantwortlich zu benutzen.
2.    Der Kunde ist verpflichtet, im Rahmen der Nutzung unserer Dienste, sein Konto und Passwort vertraulich zu behandeln und den Zugang zu seinem Computer einzuschränken. Soweit nach geltendem Recht zulässig, erklärt sich der Kunde damit einverstanden, die Verantwortung für alle Aktivitäten zu übernehmen, die unter einem solchen Konto und Passwort stattfinden. Er ist verpflichtet, unser Unternehmen unverzüglich zu informieren, wenn Grund zu der Annahme besteht, dass sein Passwort einer anderen Person bekannt geworden ist und / oder wenn es auf unbefugte Weise verwendet wird oder wurde.
3.    Der Kunde ist dafür verantwortlich, sicherzustellen, dass die unserem Unternehmen zur Verfügung gestellten Angaben korrekt und vollständig sind, uns über relevante Änderungen zeitnah zu informieren und die unserem Unternehmen im entsprechenden Bereich der Website zur Verfügung gestellten Informationen zu aktualisieren. Unser Unternehmen behält sich das Recht vor, den Service zu verweigern oder Inhalte zu entfernen oder zu bearbeiten, wenn der Kunde gegen geltende Gesetze, diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen oder andere geltende Bestimmungen, Richtlinien oder Vorschriften verstößt.
4.    Unsere Angebote im Onlineshop sind unverbindlich, wohingegen der Kunde durch Aufgabe der Bestellung im Abonnement im Onlineshop ein verbindliches Angebot zum Abschluss des betreffenden Abonnements abgibt. Mit dem Absenden einer Bestellung über den Onlineshop durch Anklicken des Buttons „zahlungspflichtig bestellen" gibt der Kunde ein rechtsverbindliches Angebot über den Abschluss des Abonnements ab. Sein gegebenenfalls nach § 11 bestehendes Recht, sein Angebot zu widerrufen, bleibt hiervon unberührt. Das Angebot auf Abschluss des Abonnements kann jedoch nur abgegeben und übermittelt werden, wenn der Kunde durch Klicken auf den Button „AGB akzeptieren" diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen Abonnement akzeptiert und sie dadurch in seinen Antrag aufgenommen hat. Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen Abonnement werden somit Bestandteil des abzuschließenden Vertrags.
5.    Wir werden dem Kunden unverzüglich nach Eingang des Angebots eine Bestätigung über den Erhalt des Angebots zusenden, in welcher die Bedingungen des Abonnements des Kunden nochmals aufgeführt wird und die der Kunde über die Funktion „Drucken“ ausdrucken kann. Diese Eingangsbestätigung stellt jedoch noch keine Annahme des Angebots dar. Der Vertrag kommt erst durch die Abgabe unserer Annahmeerklärung zustande, die mit einer gesonderten E-Mail (Auftragsbestätigung) versandt wird. Wir können das Angebot bis zum Ablauf des vierzehnten auf den Tag des Angebots folgenden Arbeitstages annehmen. In dieser E-Mail oder einer weiteren separaten E-Mail, spätestens bei der ersten Lieferung der Ware, wird der Vertragstext (Bestellung, AGB und Auftragsbestätigung) dem Kunden auf einem dauerhaften Datenträger (E-Mail oder Papierausdruck) zugesandt (Vertragsbestätigung). Der Vertragstext wird unter Wahrung des Datenschutzes gespeichert.

§ 4    Preise und Zahlungen
1.    Unsere Preise sind in Euro ausgewiesen und schließen die gesetzliche Umsatzsteuer sowie alle weiteren anfallenden Steuern ein. In Rechnung gestellt werden die bei Vertragsschluss jeweils gültigen Preise.
2.    Unsere Preise verstehen sich zuzüglich Zölle oder ähnlicher Abgaben. Diese Abgaben hat der Kunde zu tragen. Die bestellten Produkte im Rahmen des Abonnements liefern wir gemäß den folgenden Bedingungen im Standardversand. Die durchschnittliche Lieferzeit mit dem Standardversand beträgt 7 Werktage. Wir bitten jedoch um Verständnis dafür, dass der Versand in Ausnahmefällen länger dauern kann. Der Standardversand ist bei Abonnements kostenfrei. Vor Abschluss des Vertrages wird dem Kunden der Endpreis pro Lieferung genannt. Dies ist der Gesamtbetrag, das heißt der Kaufpreis einschließlich aller Steuern, Abgaben, Umweltbeiträgen und etwaiger Versandkosten nach den vorstehend aufgezeigten Bedingungen, der auf der Webseite "Bestellung überprüfen" angegeben und von unserem Unternehmen per E-Mail bestätigt wurde. Die Preise bleiben für den Zeitraum des Abonnements unverändert. Der Rabatt der ausschließlich für die erste Bestellung gewährt wird, wird gesondert angegeben.
3.    Die Zahlung der ersten Bestellung ist unmittelbar mit Vertragsschluss fällig. Die weiteren Zahlungen werden jeweils mit Beginn der Bearbeitung von uns fällig. Ist die Fälligkeit der Zahlung nach dem Kalender bestimmt, so kommt der Kunde bereits durch Versäumung dieses Termins in Verzug. In diesem Fall hat der Kunde für das Jahr Verzugszinsen i. H. v. 5 Prozentpunkten über dem Basiszinssatz zu zahlen. Diese Verpflichtung des Kunden zur Zahlung von Verzugszinsen schließt die Geltendmachung weiterer Verzugsschäden durch unser Unternehmen nicht aus.
4.    Unser Unternehmen kann von Zeit zu Zeit Sonderrabattcodes anbieten, die für alle oder bestimmte Produkte gelten, die über den Onlineshop gekauft wurden. Sonderrabattcodes, die auch für Abonnements gelten, müssen als solche ausgewiesen werden, ansonsten gelten sie nicht.
5.    Um einen Vertrag über ein Abonnement mit unserem Unternehmen abschließen zu können, muss der Inhaber einer gültigen Kredit- oder Debitkarte sein, die von einer von uns akzeptierten Bank ausgestellt wurde. Die Belastung der Abonnementszahlungen erfolgt automatisch ohne weitere Autorisierung des Kunden. Unser Unternehmen behält sich das Recht vor, jeden vom Kunden gestellten Antrag abzulehnen. Wenn die Bestellung des Kunden akzeptiert wird, informiert unser Unternehmen den Kunden per E-Mail. Bei Aufgabe des Angebots auf Abschluss des Abonnements verpflichtet sich der Kunde, dass alle Angaben, die er uns gegenüber macht, wahrheitsgetreu und genau sind, dass er ein autorisierter Benutzer der verwendeten Zahlungsmethode ist und dass genügend Geldmittel vorhanden sind, um die Kosten des Abonnements zu decken. 
6.    Nach Erhalt des Angebots auf Abschluss des Abonnements führt unser Unternehmen eine standardmäßige Vorautorisierungsprüfung der Zahlungsmethode durch, um sicherzustellen, dass genügend Guthaben vorhanden ist, um die Transaktion durchzuführen.
7.    Sollte die Belastung der Kredit- oder Debitkarte bei einer weiteren Lieferung abgelehnt werden, behält sich De’Longhi das Recht vor die Produkte nicht zu versenden. Der Betrag wird dem Kunden dann nicht in Rechnung gestellt.
8.    De’Longhi sendet dem Kunden nach jeder erfolgten Abrechnung eine Rechnung elektronisch zu.
9.    Dem Kunden steht kein Aufrechnungs- oder Zurückbehaltungsrecht zu, soweit nicht die Gegenforderung unbestritten oder rechtskräftig festgestellt ist.
10.    Die gelieferte Ware (Vorbehaltsware) bleibt bis zur vollständigen Bezahlung aller Forderungen aus diesem Vertrag Eigentum des Verkäufers.

§ 5    Änderung der Kundendaten innerhalb des Abonnementzeitraums
1.    Dem Kunden steht es frei die angegeben Daten, wie Adresse, Rechnungsadresse und Zahlungsdaten im Zeitraum des Abonnements zu verändern. Die Anpassung erfolgt über den Kundenservice oder den Abschnitt auf der Website „Abonnementverlauf“.
2.    Die Anpassung muss mindestens 2 Tage vor der Bearbeitung der nächsten Lieferung erfolgen. Erfolgt die Anpassung später, so ist sie erst für die übernächste Lieferung gültig.

§ 6    Lieferung
1.    Die vom Kunden angegebene und von unserem Unternehmen per E-Mail bestätigte Lieferadresse gilt vorbehaltlich der Änderung durch den Kunden (§ 5) als die richtige Adresse für die Lieferung.
2.    Für den Fall, dass unser Lieferant das Produkt des Abonnements, das als "nicht auf Lager" angegeben ist, nicht rechtzeitig liefert, verlängert sich die jeweils maßgebliche Versandfrist bis zur Belieferung durch unseren Lieferanten, zuzüglich eines Zeitraums von 3 Arbeitstagen, jedoch in keinem Fall um einen Zeitraum von mehr als 3 Wochen, jeweils vorausgesetzt, dass
a)    die Verzögerung der Lieferung durch unseren Lieferanten nicht von uns zu vertreten ist und
b)    wir das Produkt vor Zustandekommen des Abonnements so rechtzeitig nachbestellt haben, dass unter normalen Umständen mit einer rechtzeitigen Belieferung gerechnet werden konnte. Falls ein Produkt ohne unser Verschulden nicht oder trotz rechtzeitiger Nachbestellung nicht rechtzeitig lieferbar ist, sind wir zum Rücktritt vom Vertrag berechtigt. Wir werden die Nichtverfügbarkeit des Produktes dem Kunden unverzüglich anzeigen und ihm im Falle eines Rücktritts etwaige an uns bereits geleistete Zahlungen unverzüglich erstatten.
3.    Wenn der Kunde im Rahmen des Abonnements mehrere Produkte geliefert bekommt, können wir diese Produkte in separaten Lieferungen versenden, vorausgesetzt, dass wir die zusätzlichen Versandkosten tragen. Die gesetzlichen Rechte des Kunden in Bezug auf die rechtzeitige und ordnungsgemäße Lieferung bleiben hiervon unberührt.
4.    Der Verkäufer haftet nicht für Unmöglichkeit der Lieferung oder für Lieferverzögerungen, soweit diese durch höhere Gewalt oder sonstige, zum Zeitpunkt des Vertragsabschlusses nicht vorhersehbare Ereignisse (z.B. Betriebsstörungen aller Art, Schwierigkeiten in der Material- oder Energiebeschaffung, Transportverzögerungen, Streiks, rechtmäßige Aussperrungen Mangel an Arbeitskräften, Energie oder Rohstoffen, Epidemien und Pandemien, Schwierigkeiten bei der Beschaffung von notwendigen behördlichen Genehmigungen, behördliche Maßnahmen oder die ausbleibende, nicht richtige oder nicht rechtzeitige Belieferung durch Lieferanten) verursacht worden sind, die der Verkäufer nicht zu vertreten hat. Sofern solche Ereignisse dem Verkäufer die Lieferung oder Leistung wesentlich erschweren oder unmöglich machen und die Behinderung nicht nur von vorübergehender Dauer ist, ist der Verkäufer zum Rücktritt vom Vertrag berechtigt. Bei Hindernissen vorübergehender Dauer, verlängert sich die Liefer- oder Leistungsfrist gegenüber dem Käufer entsprechend um den Zeitraum der Behinderung zzgl. einer angemessenen Anlauffrist. Soweit dem Käufer infolge der Verzögerung die Abnahme der Lieferung oder Leistung nicht zuzumuten ist, kann er durch unverzügliche schriftliche Erklärung gegenüber dem Verkäufer vom Vertrag zurücktreten. Der anteilige Kaufpreis für die betroffene Lieferung wird in diesem Fall nicht fällig.

§ 7    Art und Zeitpunkt des Versandes, Versicherung und Gefahrübergang
1.    Soweit nicht ausdrücklich etwas anderes vereinbart ist, steht es uns frei, die geeignete Versandart zu bestimmen und den Spediteur nach billigem Ermessen auszuwählen.
2.    Wir sind nur zur ordnungsgemäßen und rechtzeitigen Lieferung des Produkts an den Spediteur verpflichtet und haften nicht für Verzögerungen, die durch den Spediteur verursacht werden. Eine von uns angegebene Transitzeit (d. h. die Zeit zwischen der Lieferung durch uns an den Spediteur und der Lieferung an den Kunden) ist daher nur unverbindlich.
3.    Die Gefahr des zufälligen Untergangs, der Beschädigung oder des Verlusts des gelieferten Produkts geht spätestens mit der Übergabe des Produkts an den Kunden auf ihn über. Der Übergabe steht es gleich, wenn der Käufer im Verzug der Annahme ist.
4.    Wir versichern das Produkt auf unsere Kosten gegen die üblichen Transportrisiken.

§ 8    Gewährleistung
1.    Unser Unternehmen haftet für Sachmängel nach den hierfür geltenden gesetzlichen Vorschriften, insb. §§ 434 ff. BGB. Im Falle eines Sachmangels hat der Kunde zunächst nach seiner Wahl das Recht, von unserem Unternehmen zu verlangen, den Mangel zu beseitigen oder die Lieferung einer mangelfreien Sache zu verlangen. In diesem Zusammenhang kann sich der Kunde auch telefonisch unter der folgenden Nummer oder per Kontaktformular an unser Unternehmen wenden: Für die Marke De'Longhi: 06102 5790888, https://delonghi.com/kontakt; für die Marke Kenwood: 06102 5790887, https://kenwoodworld.com/kontakt; Für die Marke Braun: 06102 5790889, https://braunhousehold.com/kontakt;  für die Marke nutribullet: 06102 5790886, https://nutribullet.com/kontakt. Der Kunde muss im Falle der Geltendmachung von Gewährleistungsrechten die Rechnungsnummer angeben, um den Kaufnachweis zu erbringen. Nach Erhalt des Rücksendeaufklebers muss der Kunde das Produkt an das Servicezentrum unter der von unserem Unternehmen angegebenen Adresse übersenden, es sei denn, es wurde in Textform etwas anderes vereinbart.
2.    Wenn eine für die Nacherfüllung vom Käufer zu setzende angemessene Frist erfolglos abgelaufen ist, wobei die Nachbesserung nach dem 2. erfolglosen Versuch grundsätzlich als fehlgeschlagen gilt, oder nach den gesetzlichen Vorschriften entbehrlich ist, kann der Käufer nach den gesetzlichen Vorschriften von dem Abonnementvertrag zurücktreten oder den Preis anteilig mindern. Bei einem unerheblichen Mangel besteht jedoch kein Rücktrittsrecht.

§ 9    Anwendbares Recht und Gerichtsstand
1.    Der zwischen uns und dem Kunden bestehende Kaufvertrag unterliegt vorbehaltlich zwingender international-privatrechtlicher Vorschriften dem Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts. Hat der Kunde seinen gewöhnlichen Aufenthalt in einem anderen Staat, so bleibt ihm der Schutz nach den maßgeblichen Bestimmungen des Aufenthaltsstaats, von denen nicht durch Vereinbarung abgewichen werden darf, erhalten.
2.    Die Europäische Kommission hat eine Internetplattform zur Online-Beilegung von Streitigkeiten geschaffen. Die Plattform dient als Anlaufstelle zur außergerichtlichen Beilegung von Streitigkeiten betreffend vertragliche Verpflichtungen, die aus Online-Kaufverträgen erwachsen. Nähere Informationen sind unter folgendem Link verfügbar: http://ec.europa.eu/consumers/odr/. Unser Unternehmen nimmt an diesem Schlichtungsverfahren nicht teil.

§ 10     Angaben zum Unternehmen
Für Bestellungen über den Webshop ist ausschließlich folgendes Unternehmen Vertragspartner:
Firmenname und Adresse: De'Longhi Appliances S.r.l., Via L. Seitz, 47, 31100 Treviso/Italien
Registernummer: R.E.A. TV 327173
Umsatzsteuer-ID: IT 0069 8370 962
Telefon +49 6102 5999 500
Kontaktformular: Für die Marke De’Longhi https://delonghi.com/kontakt; Für die Marke Kenwood: https://kenwoodworld.com/kontakt; Für die Marke Braun: https://braunhousehold.com/kontakt; Für die Marke nutribullet: https://nutribullet.com/kontakt.

§ 11    Widerrufsrecht
Verbraucher haben bei Abschluss eines Fernabsatzgeschäfts ein gesetzliches Widerrufsrecht, über das unser Unternehmen nach Maßgabe des gesetzlichen Musters nachfolgend informiert.

Widerrufsbelehrung

1.    Sie haben das Recht, binnen 14 Tagen ohne Angaben von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.
2.    Die Widerrufsfrist beträgt 14 Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht Beförderer ist, die Ware in Besitz genommen haben bzw. hat.
3.    Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (De'Longhi Appliances S.r.l., Via L. Seitz 47, 31100 Treviso, Italy, E-Mail: https://delonghi.com/kontakt; https://kenwoodworld.com/kontakt; https://braunhousehold.com/kontakt; https://nutribullet.com/kontakt, Telefon: De'Longhi: +49 6102 5790888; Kenwood: +49 6102 5790887; Braun: +49 6102 5790889; nutribullet: +49 6102 5790886) mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.
4.    Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

5.    Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, werden wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten, (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstige Standardlieferung gewählt haben) unverzüglich und spätestens binnen 14 Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrages bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.
6.    Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Ware wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.
7.    Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen 14 Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrages unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.
8.    Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.
9.    Das Widerrufsrecht besteht nicht bei der Lieferung von schnell verderblichen Speisen und Getränken.
10.    Über das Muster-Widerrufsformular informiert unser Unternehmen nach der gesetzlichen Regelung wie folgt:
______________________________________________________________________________________________________

Muster-Widerrufsformular

(Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück)

•    An: De'Longhi Appliances S.r.l., Via L. Seitz 47, 31100 Treviso, Italy, E-Mail: https://delonghi.com/kontakt; https://kenwoodworld.com/kontakt; https://braunhousehold.com/kontakt; https://nutribullet.com/kontakt; Telefon: De'Longhi: +49 6102 5790888; Kenwood: +49 6102 5790887; Braun: +49 6102 5790889; nutribullet: +49 6102 5790886
•    Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*) / die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*)
•    Bestellt am (*) / erhalten am (*)
•    Name des/der Verbraucher(s)
•    Anschrift des/der Verbraucher(s)
•    Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)
•    Datum

(*) Unzutreffendes streichen
__________________________________________________________________________________________________


Stand April 2024