Häufig gestellte Fragen

Stellen Sie uns eine Frage.

Mein Kaffeevollautomat zeigt den Alarm ’’allgemeine Störung’’ an. Was kann ich tun ?

Sollte die Nachricht allgemeiner Alarm oder ein rotes Ausrufezeichen aufleuchten, sollten folgende Schritte beachtet werden: -Schalten Sie Ihren Kaffeevollautomaten mithilfe des An/Aus-Schalters an der Vorderseite Ihres Kaffeevollautomaten ab und warten Sie, bis der Abschaltprozess komplett abgeschlossen ist, bevor Sie zum nächsten Schritt übergehen. - Schalten Sie Ihren Kaffeevollautomaten mit dem Hauptschalter der sich an der Rückseite des Gerätes befindet ab. - Öffnen Sie die Servicetür. - Entfernen Sie die Auffangschale sowie den Satzbehälter. - Entfernen Sie die Brüheinheit, indem Sie die beiden roten Knöpfe an beiden Seiten den "Push"-Knöpfen drücken. - ziehen Sie vorsichtig. Falls sich die Brüheinheit nicht leicht entfernen lässt, versuchen Sie es nicht mit Gewalt. - Reinigen Sie die Brüheinheit mit warmem Wasser, sobald Sie entfernt ist. - Mit der herausgenommenen Brüheinheit können Sie die Innenseite der Maschine gründlich reinigen. - Leeren Sie den Innenraum Ihres Kaffeevollautomaten, um sicherzustellen, dass der gemahlene Kaffee entfernt ist. Passen Sie besonders auf den Bereich hinter dem Kaffeesatzbehälter auf. - Setzen Sie die Brüheinheit wieder ein. - Reinigen Sie die Auffangschale und den Satzbehälter gründlich. - Positionieren Sie den Satzbehälter auf der Auffangschale und schieben Sie die Schale zurück in Ihren Kaffeevollautomaten. - Schalten Sie den Kaffeevollautomaten mit dem Hauptschalten an der Hinterseite des Gerätes ein und drücken Sie dann den Einschaltknopf an der Vorderseite. - Das allgemeine Warnlicht sollte jetzt erloschen sein.