Kuchen mit Spargel und Pecorino

Kuchen mit Spargel und Pecorino

  • 0 of 5
  • Zubereitungszeit: 
  • Kochzeit: 
  • Portionen: Bis zu 6 Personen
  • Gericht: Suppen und Vorspeisen

Zubereitet mit folgenden Produkten:

Zutaten

  • Spargel: 250g
  • mittelgroße Eier: 6
  • weiße Zwiebel: 1/2
  • geriebener Käse Pecorino Romano: 30g
  • Semmelbrösel: nach Belieben
  • Salz: nach Belieben
  • Pfeffer: nach Belieben

Zubereitung

 

Kalorien: 131

 

  1. Mit einem Kartoffelschäler den äußeren Teil des Stiels des Spargels entfernen, die Spitze abschneiden und in Wasser mit etwas Salz für 5-7 Minuten kochen.
  2. 3 von den etwas größeren Spargeln der Länge nach schneiden und beiseite legen; alle anderen in Stücke schneiden.
  3. In einer Schüssel die Eier mit dem Salz und dem Pfeffer schlagen; den Pecorino-Käse und die Zwiebelscheiben zugeben und alles gut vermischen. An diesem Punkt auch den gestückelten Spargel zugeben und vorsichtig mischen.
  4. Das Rührelement aus dem Frittierbehälter entfernen.
  5. Den Frittierbehälter gut einfetten und mit Semmelbrösel ausstreuen
  6. Das Gemisch aus Eiern in den Frittierbehälter füllen; die längs geschnittenen Spargel zur Verzierung des Kuchens anordnen.
  7. Den Deckel schließen, das Programm BACKOFEN und die Leistungsstufe 3 wählen, 15 Min. einstellen und die Taste Ein/Aus Programme drücken.

Kommentar abgeben

Sterne Bewertung