Erbsensuppe mit geräucherten Koteletts

Erbsensuppe mit geräucherten Koteletts

  • 0 of 5
  • Zubereitungszeit: 
  • Kochzeit: 
  • Portionen: Bis 4 Personen
  • Gang: Hauptspeisen

Verfahren


Kalorien: 400


  1. Die Erbsen waschen und sie für einige Stunden in kaltem Wasser einweichen, dann erneut waschen.
  2. Das Gemüse waschen, schälen und in Stückchen schneiden.
  3. Das Rührelement in den Frittierbehälter einsetzen.
  4. Das Öl einfüllen und darauf die Koteletts geben. Den Deckel schließen, das Programm BACKOFEN und die Leistungsstufe 3 wählen, 15 Minuten einstellen und die Taste Ein/Aus Programme drücken.
  5. Am Ende der eingestellten Zeit die Erbsen, das Gemüse, das Wasser zugeben und salzen. Den Deckel schließen, das Programm PFANNE und die Leistungsstufe 4 wählen, 90 Minuten einstellen und die Taste Ein/Aus Programme drücken. Sobald das Wasser zu kochen beginnt, die Leistungsstufe auf 2 absenken.
  6. In der Zwischenzeit den Schinken in Würfel schneiden. Nach abgeschlossener Kochzeit die Suppe in die Schüsseln füllen und mit dem Schinken garnieren.

Zutaten

  • Geräucherte Schweinerippchen: 350 g
  • Kartoffeln: 4
  • Karotten: 2
  • Erbsen: 200 g
  • Zwiebel: 1
  • Wasser: 1500 ml
  • Salz, Pfeffer: nach Belieben
  • Geräucherter Schinken: 150 g
  • Pflanzenöl: Füllstand 4

Kommentar abgeben

Sterne Bewertung