FAQ´s - Häufig gestellte Fragen

Haushalt

Zurück zu FAQ's

Beliebte FAQ's

  • Warum macht die Dampfstation ein Geräusch, wenn sie zum ersten Mal eingeschaltet wird oder der Wassertank fast leer ist?

    Es ist normal, dass die Pumpe, die das Wasser aus dem Tank in den Boiler pumpt, beim ersten Einschalten oder wenn das Wasser im Tank ausgeht, lauter wird. Sie können die Station jedoch auch dann weiterverwenden, die Funktionsfähigkeit des Gerätes wird dadurch nicht beeinträchtigt. Auch ist dies kein Zeichen eines Defektes. Vermeiden können Sie das Geräusch, indem Sie das Wasser im Tank ganz einfach rechtzeitig nachfüllen, bevor die entsprechende Warnanzeige erleuchtet.

  • Warum gibt die Dampfstation beim Bügeln eigenartige Geräusche von sich?

    Hin und wieder hören Sie normalerweise ein Pumpgeräusch, wenn das Wasser aus dem Wassertank in den Boiler hineingepumpt wird. Um den Geräuschpegel etwas zu dämpfen, können Sie die Dampfstation auch auf eine weiche Fläche stellen oder ein weiches Tuch darunterlegen.

  • Welches Wasser sollte ich verwenden?

    Bügelsysteme funktionieren normalerweise gut mit Leitungswasser. Wenn Sie Wasser mit einem sehr hohen Calciumgehalt haben (Härtegrad höher als 15°dH), empfehlen wir Ihnen, entmineralisiertes Wasser zur Hälfte mit Leitungswasser zu verdünnen. Verwenden Sie nie ausschließlich entmineralisiertes Wasser, noch chemische Substanzen oder Reinigungsmittel (wie parfümiertes Wasser, ätherische Öle, Entkalkungslösungen, etc.). Weitere Informationen finden Sie in der Bedienungsanleitung.

Suche nach häufig gestellten Fragen

Wenn Sie Fragen zu De' Longhi-Produkten haben, finden Sie eine Vielzahl an Antworten unter den "Häufig gestellten Fragen". Sollten Sie dennoch weitere Informationen benötigen, wenden Sie sich bitte direkt an unsere Hotline.

Häufig gestellte Fragen zu De'Longhi Produkten (kategorieübergreifend)

  • Wie erhalte ich einen perfekten und ergiebigen Milchschaum?

    Verwenden Sie bei  5°C gekühlte Magermilch oder Halbfettmilch (Kühlschranktemperatur). Milchablagerungen und Verunreinigungen im Milchsystem und im Milchbehälter können die Konsistenz des Milchschaums beeinträchtigen. Reinigen Sie deshalb regelmäßig den Milchbehälter und befolgen Sie hierbei die Anweisungen der Bedienungsanleitung.

  • Wie häufig soll die Maschine entkalkt werden? Welches Entkalkungsmittel darf ich verwenden?

    Das hängt vom jeweiligen Härtegrad des Wassers sowie von der Häufigkeit der Maschinenbenutzung ab. Einige Modelle sind mit einem Wasserhärtetester ausgestattet und können so auf das entsprechende Entkalkungsintervall eingestellt werden. Kaffeeamaschinen (Kaffeevollautomaten und traditionelle Siebträger) sind mit einer Entkalkungsalarmleuchte ausgestattet. Für nicht automatische Maschinen empfiehlt es sich nach jeweils 300 Bezügen zu entkalken oder sobald die Maschine nicht mehr die ursprüngliche Leistung liefert (etwa nach 300 Kaffeebezügen). Bitte verwenden Sie nur Entkalkungsmittel von De'Longhi. Auf keinen Fall dürfen Sie Entkalker auf Essigessenz- oder Sulfaminsäurebasis verwenden.

  • Wie kann ich heißes Wasser für Tee und Heißgetränke beziehen?

    Sowohl mit traditionellen Siebträgern als auch mit Kaffeevollautomaten lässt sich problemlos heißes Wasser für Tee und andere Heißgetränke beziehen. Befolgen Sie hierzu bitte die Anweisungen der Bedienungsanleitung.

  • Welcher Unterschied besteht zwischen einem mobilen Klimagerät und anderen Typen?

    Man teilt die Klimageräte im Allgemeinen in drei Kategorien ein: die mobilen Klimageräte bestehen aus einer einzigen Einheit, die nicht installiert werden muss und von Zimmer zu Zimmer bewegt werden kann. Im Unterschied dazu bestehen die sogenannten Split-Klimageräte aus einem Außengerät und einem oder mehreren wandmontierten Innengeräten. Schließlich gibt es die Klimaanlagen, die die Luft einer gesamten Wohnung oder eines gesamten Gebäudes behandeln.

  • Was ist für den Betreib eines mobilen Klimageräts erforderlich?

    Mobile Klimageräte erfordern im Allgemeinen drei Sachen: die Stellfläche für das Gerät; eine elektrische Steckdose; ein Außenfenster oder eine Öffnung in der Scheibe oder in der Wand für den Abluftschlauch.