Der Aufbau eines Pinguino

Mobiles Klimagerät Pinguinio Living 

Das Pinguino Klimagerät ist wie folgt aufgebaut:

  • Kühlmittel: Eine spezielle Flüssigkeit, die Wärme von ihrem flüssigen in ihren gasförmigen Zustand überführt
  • Wärmetauscher: "Flaschenhals" zum Herbeiführen des Wechsels des Kühlmittelzustands
  • Kondensator: Der warme Teil des Kühlkreises, über den die Wärme an die Umluft abgegeben wird (als Warmluft über den Abluftschlauch an der Rückseite des Geräts)
  • Verdampfer: Der kalte Teil des Kühlkreises, über den die Kühlung an den Innenraum abgegeben wird (als gekühlte und entfeuchtete Luft, die aus dem Gitter auf der Vorderseite des Geräts austritt)
  • Kompressor: Drückt das Gas durch die Kühlleitungen
  • Ventilator: Bewegt die Luft durch das Gerät
elements portable air conditioner

Energieeffizienz

Energieeffizienz

Die energieeffizienten Pinguino Klimageräte nutzen ein natürliches und somit umweltschonendes Kühlmittel. 

Wasser-Luft-Technologie

Wasser-Luft-Technologie

De'Longhi ist Marktführer bei mobilen Klimageräten und der einzige Anbieter mit der patentierten Wasser-Luft-Technologie.

Luft-Luft-Technologie

Luft-Luft-Technologie

Im Vergleich zu den herkömmlichen Klimageräten unterscheiden sich die De‘Longhi Geräte mit sogenannter Luft-Luft Kühlung dahingehend, dass sie über ein zusätzliches Kondenswasser-Recycling-System verfügen.

Funktionen

Funktionen

Pinguino Klimageräte greifen auf eine vielzahl nützlicher Funktionen zurück, die für ein optimales Wohlbefinden sorgen.

FAQ zu Klima

Hier finden Sie die Antwort zu einigen Fragen, die Ihnen bei der selbstständigen Lösungsfindung helfen können.

zu den FAQ

Mobile Klimageräte

Mobile Klimageräte

Entdecken Sie die Pinguino mobilen Klimageräte von De'Longhi.

Mobile Klimageräte