Kaffee-Tagliatelle

Kaffee-Tagliatelle

  • Schwierigkeitsgrad: Mittel
  • 0 of 5
  • Portionen: Bis 4 Personen

Zubereitung

  1. Mehl auf die Arbeitsfläche streuen und in der Mitte eine Mulde formen. Eier, Öl, Salz in die Mulde geben und alles sorgfältig mit dem Mehl vermengen (zuerst mit einer Gabel anschließend mit den Händen)
  2. Den Espresso nach und nach hinzufügen
  3. Um den Teig elastischer zu machen kann etwas Wasser hinzugefügt werden
  4. Die Arbeitsfläche mit Mehl betreuen und den Teig ganz dünn darauf ausrollen
  5. Für ein paar Minuten ruhen lassen, anschließend ausrollen und in Streifen schneiden (Breite je nach Belieben)
  6. Die Streifen in reichlich Wasser, mit einer Prise Salz kochen und währenddessen die Soße zubereiten
  7. Dafür Butter langsam schmelzen und Sahne dazugeben, um die Soße einzudicken
  8.  Mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer abschmecken
  9. Die Tagliatelle abtropfen lassen und mit der Soße vermengen. Zum Servieren, mit etwas Schnittlauch garnieren.

Zutaten

  • 250 g Mehl
  • 2 Eier
  • 20 ml Olivenöl
  • Prise Salz
  • 3 kleine Tassen Espresso
  • 250 g Sahne
  • 50 g Butter
  • 1 Handvoll gehackten Schnittlauch
  • Wasser (je nach Bedarf)

Kommentar abgeben

Sterne Bewertung