Gebackene Kochbananen

Gebackene Kochbananen

  • Schwierigkeitsgrad: Schwer
  • 0 of 5
  • Personen: Bis zu 4 Personen

Wasser, Knoblauch und Salz in einer mittelgroßen Glasschüssel verrühren und beiseite stellen.
Öl auf 180°C erhitzen. Kochbananen schälen und schräg in 2,5 cm große Stücke schneiden. Die Kochbananen vorsichtig ins heiße Öl geben und auf jeder Seite etwa 1 bis 1,5 Minuten lang goldgelb frittieren. (Das Öl sollte die Kochbananen etwa zur Hälfte bedecken).  Mit einer Kelle oder einem Schaumlöffel die Kochbananen aus der Pfanne nehmen und Küchenpapier und Pergamentpapier aufrecht hinstellen. Mit der Rückseite einem breiten Holzspachtel die einzelnen Kochbananenstücke etwa auf halbe Höhe zusammendrücken. Dann die Kochbananen 1 Minute lang in Wasser quellen lassen. Herausnehmen und mit einem Küchentuch abtupfen, um das restliche Wasser zu entfernen.
Öl wieder auf 160°C erhitzen, die Kochbananen erneut hineingeben und etwa 2 bis 4 Minuten pro Seite goldbraun frittieren. Herausnehmen, auf eine mit Küchenpapier ausgelegten Platte anrichten und nach Geschmack mit Salz bestreuen. Sofort servieren.

Zutaten

  • 2 Tassen Wasser
  • 3 Knoblauchzehen, zerdrückt
  • 2 Teelöffel koscheres Salz, und Salz zum Würzen
  • 1 1/2 Tassen Pflanzen- oder Rapsöl
  • 2 grüne Kochbananen



Kommentar schreiben

Sternebewertung

Ähnliche Rezepte