Accras de morue

Accras de morue

  • Schwierigkeitsgrad: Schwer
  • 0 of 5
  • Personen: Bis zu 8 Personen

Zubereitung

Den Stockfisch in kaltem Wasser 24 Stunden lang aufweichen lassen (dabei das Wasser 2 bis 3 Mal wechseln), dann die Haut und Gräten entfernen (Achtung: bei frischem weißem Fisch ist das Aufweichen unnötig).

Mehl, Milch und Ei so lange vermengen, bis der Teig schön weich ist, dann den aufgeweichten Stockfisch zugeben und nach Geschmack würzen.
Das Öl auf etwa 160°C erhitzen und dann löffelgroße Mengen Teig in das heiße Öl geben (wie bei Beignets).

 Die Accras schön goldbraun frittieren (4 bis 5 Minuten), abtropfen lassen und servieren.

HINWEIS: Die Accras können an Stelle des Stockfisches auch mit gekochten, geschälten Krabben zubereitet werden.  Sie werden auf Martinique normalerweise als Aperitif oder in Sandwichs gereicht.

Zutaten

  • 500 g Stockfisch (oder frischen Weißfisch)
  • 250 g Mehl
  • 20 cl Milch
  • 1 Ei
  • Schnittlauch oder Frühlingszwiebeln
  • Chili, Salz und Pfeffer zum Abschmecken

Kommentar schreiben

Sternebewertung