Shepherd's Pie

  • 0 of 5
  • Zubereitungszeit: 
  • Kochzeit: 
  • Personen: Bis zu 8 Personen
  • Gang: Hauptspeisen

Zubereitung

Verfahren



  1. Das Rührelement in den Frittierbehälter einsetzen.
  2. Das Kleingehackte von Sellerie, Karotten und Schalotte gleichmäßig verteilen; das Öl zugeben.
  3. Den Deckel schließen, den Temperaturregler in Position 4 bringen und die Einschalttaste der Unterhitze sowie die Ein-/Ausschalttaste drücken; für 5 Min. anbraten.
  4. Das Hackfleisch zugeben und für weitere 5 Min. braten (dabei mit einem Holzlöffel eventuelle gebildete, größere Fleischstücke zerkleinern).
  5. Die Tomaten, das Salz, sowie den Pfeffer hinzugeben und für weitere 45 Min. kochen und dabei mit Hilfe eines Kochlöffels 3/4 Mal während der Garzeit umrühren.
  6. Am Schluss die tiefgekühlten Erbsen zugeben und für weitere 10 - 15 Minuten, bis die Erbsen weich sind, kochen.
  7. Das Rührelement entfernen (Achtung heiß) und das Ragout mit einem Löffel gleichmäßig verteilen. Das Püree mit den angegebenen Mengen zubereiten und mit Hilfe eines Spritzbeutels mit gezacktem Aufsatz die Püree-Häufchen auf dem Fleisch erstellen.
  8. Den Deckel wieder schließen, den Temperaturregler in Position 3 bringen, die Unterhitze ausschalten und das Ganze für weitere 10-15 Minuten gratinieren.
  9. Vor dem Servieren 10 Minuten ruhen lassen.

Zutaten

  • Hackfleisch: 700 g
  • Passierte Tomaten: 350 g
  • Karotte: Nr. 1
  • Sellerie - Stange: Nr. 1
  • Schalotte: Nr. 1
  • Salz: nach Belieben
  • Schwarzer Pfeffer: nach Belieben
  • Olivenöl: Füllst. 5
  • Tiefgekühlte Erbsen: 300 g
  • Zutaten für die Bedeckung::
  • Kartoffeln: 1kg
  • Milch: 200 g
  • Butter: 80 g
  • Eigelbe: 2
  • Muskatnuss: nach Belieben
  • : nach Belieben
  • : nach Belieben

Kommentar schreiben

Sternebewertung