Gefülltes Hähnchen und Ofenkartoffeln

  • 0 of 5
  • Zubereitungszeit: 
  • Kochzeit: 
  • Personen: Bis zu 4 Personen
  • Gang: Hauptspeisen

Zubereitung

Verfahren


Kalorien: 695


  1. Das Huhn entbeinen (oder es direkt vom Fleischer entbeinen lassen).
  2. Für die Füllung: das Fleisch, die Wurst, das altbackene , in Milch eingeweichte Brot, die Petersilie, die Eier und den Käse Grana in eine Küchenmaschine geben, salzen, pfeffern und kneten, bis man ein gleichmäßiges und kompaktes Gemisch erhält.
  3. Das entbeinte Hähnchen füllen und das Ganze mit Küchenzwirn festmachen, so dass die Füllung nicht austreten kann.
  4. Das Rührwerkzeug aus dem Becken nehmen.
  5. Das Hähnchen im Inneren des Beckens positionieren, die Kartoffelstücke und das Öl zugeben, salzen und pfeffern. Den Deckel schließen, den Temperaturregler auf Position 3 einstellen, die Einschalttaste Unterhitze und dann die Taste Ein-/Aus drücken; das Ganze für circa 60 Min. garen und 2-3 Mal die Kartoffeln mischen, um sie gleichmäßig zu garen und das Hähnchen einmal bei halber Kochzeit drehen.

Zutaten

  • Entbeintes Hähnchen: 800 g
  • Hackfleisch: 300 g
  • Wurst: 150 g
  • Altbackenes Brot: 80 g
  • Gehackte Petersilie: 1 Löffel

Kommentar schreiben

Sternebewertung