Draniki

  • 0 of 5
  • Zubereitungszeit: 
  • Kochzeit: 
  • Personen: Bis zu 8 Personen
  • Gang: Suppen und Vorspeisen

Zubereitung

Verfahren



  1. Die Kartoffeln, die Zwiebel und die Karotte schälen und sorgfältig waschen.
  2. Mit Hilfe einer Küchenmaschine das ganze Gemüse nach Julienne-Art schneiden und es in eine große Schüssel geben.
  3. Das Ei, das Salz und das Mehl zugeben ( die Mengen des letzteren können sich je nach Feuchtigkeitsgrad der Gemüse ändern) und gut mischen.
  4. Das Rührelement aus dem Frittierbehälter entfernen.
  5. Den Boden mit Backpapier belegen und mit Hilfe eines Löffels etwas Teig einfüllen; gut andrücken
  6. Den gesamten Raum im Inneren des Frittierbehälters füllen (ungefähr 5/6 Deruny jeweils).
  7. Den Deckel schließen, den Temperaturregler in Position 4 bringen und die Einschalttaste der Unterhitze sowie die Ein-/Ausschalttaste drücken.
  8. Das Ganze für weitere 10-12 Minuten je nach gewünschtem Grad der Bräunung backen.
  9. Danach das Backpapier entfernen, den Boden des Frittierbehälters ölen und die bereits gebackenen Deruny für weitere 2 Minuten pro Seite anbraten.

Zutaten

  • Mittelgroße Kartoffeln: 4
  • Zwiebel: 1/2
  • Karotte: 1
  • Ei: 1
  • Mehl 00 / 550 / W700: 100g
  • Salz: nach Belieben
  • Öl: Füllst. 3

Kommentar schreiben

Sternebewertung