Glossar

  • Kühlleistung oder Leistungsfähigkeit

    Die Fähigkeit des Klimageräts zu kühlen und damit das wichtigste Auswahlkriterium eines Klimageräts. Wird in W (Watt) gemessen.

  • Leistungsaufnahme oder Verbrauch

    Der Verbrauch an elektrischer Energie des Klimageräts. Sie wird in den Herstellerkatalogen in Watt (W) oder Kilowatt (kW=1000 Watt) angegeben.

  • Energieeffizienzquotient (Energy Efficiency Ratio, E.E.R.)

    Dieser Koeffizienzwert gibt den Wirkungsgrad / die Leistungsfähigkeit eines Klimageräts an. Es handelt sich um eine dimensionslose Zahl, die aus dem Verhältnis zwischen der Kühlleistung und der aufgenommenen Leistung enststeht und bestimmt die Energieeffizienzklasse des Geräts.

  • Luftumwälzung

    Die Menge an zu behandelnder Luft, die durch das Klimagerät strömt, gemessen in Kubikmeter pro Stunde (m³/h).

  • Entfeuchtungskapazität

    Die vom Klimagerät bei der Entfeuchtung der Luft entzogene Wassermenge, gemessen in Liter pro Stunde (l/h).

  • Geräuschpegel

    Der vom Klimagerät während seines normalen Betriebs erzeugte Geräuschpegel, gemessen in Dezibel dB(A).

  • Betriebstemperatur

    Der Temperaturbereich, in dem das Klimagerät arbeiten kann, gemessen in Grad °C (Celsius) oder °F (Fahrenheit).

Mobile Klimageräte

Unsere mobilen Klimageräte - die Pinguino-Serie.

Mobile Klimageräte

Pflege & Montage

Pflege & Montage

Tipps, um aus seinem Pinguino das Maximum herauszuholen!