Reinigung der Bügelsohle

Wie wird die Bügelsohle gereinigt?

Die Bügelsohle ist das Herz des Bügelvorgangs, denn sie steht in ständigem Kontakt mit den Textilien. Deshalb sollte sie unbedingt regelmäßig sowohl von innen als auch von außen gründlich gereinigt werden. So erzielt man seine gewünschten Bügelergebnisse und vermeidet Unannehmlichkeiten wie braune Flecken auf der Kleidung. Hier einige Tipps zur richtigen Reinigung:

  • Innen
    Wie lässt sich verhindern, dass manchmal braunes Wasser aus den Löchern der Bügelsohle kommt?
    Lassen Sie die Bügelsohle ganz einfach per Knopfdruck durch die Selbstreinigungsfunktion ausspülen: Regelmäßig durchgeführt, kann mit diesem Vorgang auf Dauer braunen Rückständen aus der Bügelsohle vorgebeugt werden.
  • Außen
    Zur äußeren Reinigung der Bügelsohle gibt es verschiedene Möglichkeiten. Wir empfehlen einfach ein feuchtes Tuch ohne chemische Mittel zu verwenden, denn diese könnten – insbesondere in Verbindung mit hohen Temperaturen – die Beschichtung der Bügelsohle beschädigen. Das Gerät sollte immer erst dann gereinigt werden, wenn der Netzstecker herausgezogen und das Bügeleisen vollständig abgekühlt ist. Von abrasiven (scheuernden, schleifenden) Mitteln oder Scheuertüchern raten wir unbedingt ab: Die richtige Wahl des Tuches ist sehr wichtig, denn es sollte auf jeden Fall weich genug sein, um keinerlei Kratzer auf der Bügelsohle zu hinterlassen.